Email

Warenkorb

0 Artikel(en)
×

Registration

Persönliche Informationen

Login Daten

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Mehr Ansichten

Chlamydien Heimtest

Verfügbarkeit: Auf Lager

Chlamydien Heimtest
31,95 €

Schnellübersicht

Dieser Chlamydien Test untersucht mit einer Genauigkeit von nahezu 100% auf Chlamydien.

Details

Microbiome's Chlamydien Schnelltest ist ein äußerst zuverlässiger Test für sowohl Männer als Frauen. Unser STD Schnelltest wird mit Hilfe von professionellen Analyse-Methoden in unseren eigenen Laboratorien ausgewertet, welche auch in Krankhäusern angewendet werden. Dies macht unseren Chlamydien Schnelltest zu einem der zuverlässigsten STD Schnelltest-Produkte auf dem deutschen Markt. Vorteil unseres Produkts ist, dass der Schnelltest bequem und einfach von Zuhause durchgeführt werden kann. Die Methodik des Tests ist im Jahr 2008 mit dem Amsterdam Inventor Award ausgezeichnet worden.

Worin unterscheidet sich dieser STD Heimtest von Anderen?


Leider sind auf dem Markt verschiedene Heimtests erwerblich, die jedoch nicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugelassen sind (z.B. Webseiten wie www.stdtests.de). Sparen Sie sich Zeit, Geld und Geduld und kaufen Sie diese als zuverlässig proklamierten Tests nicht! Keiner dieser Tests ist in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zugelassen. Vielmehr wägen diese den Kunden mit fälschlich negativen Ergebnissen in trügerischer Sicherheit. Dies gilt auch für Chlamydien Tests die in Ihrer Apotheke erhältlich sind. Derartige Tests weisen oftmals eine Sicherheit von weniger als 30% auf.

Seit unserer Webshop-Gründung konzentrieren wir uns darauf, sichere und zuverlässige Heimtests auf den Markt zu bringen. Es ist für uns von höchster Priorität, dass unsere Tests eine Sicherheit und Zuverlässigkeit von mindestens 95% bieten. Bei den STD / Chlamydien Heimtests von Microbiome werden Proben (Urinproben bei Männern und Urin,- oder Vaginalgewebeproben bei Frauen) genommen, die anschliessend in unserem akkreditierten Labor analysiert werden. Somit weisen die Heimtests von Microbiome eine fast 100% Zuverlässigkeit auf. Alle von uns erhältlichen Tests entsprechen selbstverständlich diesem Standard.

Für die Untersuchung unseres Chlamydien Heimtests können folgende Proben eingesandt werden:

Chlamydia trachomatis: Vaginaler Abstrich, Urin, Rektaler Abstrich (Ergebnis auf PCR-Basis)

Was bedeutet ein positives oder negatives Testergebnis des Heimtests?


Unsere STD-Tests beruhen alle auf der PCR Methode. Dies bedeutet, dass unsere Tests die DNA von Mikroorganismen untersuchen. Diese PCR-basierten Tests sind sehr sensibel (d.h. sie weisen eine sehr hohe Empfindlichkeit auf; die STD-Tests sind in der Lage auch eine kleine Menge an Bakterien nachzuweisen) und hochspezifisch.

Ein Chlamydia Trachomatis-Test ist nur dann positiv, wenn sie sich tatsächlich mit Chlamydia Trachomatis angesteckt haben. Schlussfolgernd bedeutet ein negatives Ergebnis, dass Sie keine Chlamydia Trachomatis haben, aber zum Beispiel eine Ansteckung mit Gonorrhoe nicht ausgeschlossen werden kann. Alle PCR-Tests sind sehr zuverlässig, sie weisen eine hohe Sensitivität und Spezifität auf, die oft mehr als 95% und 99% beträgt. Diese Werte hängen allerdings stark von der Gruppe von Menschen ab, die untersucht werden (mit oder ohne Symptome). So spielt der entsprechende Risikofaktor der Person eine wichtige Rolle, ebenso wie die Art des vorliegenden klinischen Material das untersucht wird. Darüber hinaus, kann die Empfindlichkeit und Spezifität eines Tests auch durch die Anzahl der durchgeführten Tests beeinflusst werden, die miteinander verglichen werden (je mehr Tests verglichen werden, desto geringer ist die Empfindlichkeit und Spezifität des eigenen Test).

Unsere CE-IVD und FDA zugelassen STD Tests sind international anerkannt und zertifiziert. Diese hohe Qualität unserer Tests steht im Gegensatz zu den so genannten „in-house Tests“ anderer Hersteller. Unsere Labore arbeiten mit CE-IVD zertifizierten STD Tests und werden in unserem ISO-anerkannten Labor ausgewertet, wodurch eine unabhängige Sicherung der Qualität unserer Tests und Ergebnisse stets gewährleistet ist.

Die STD Tests von ThuisTestenBV weisen folgende Sensitivität und Spezifität auf:

 

Sensitivität (in %)

Spezifität (in %)

Chlamydia trachomatis

 

100 (99,4 – 100,0)*

97,4 (95,9 – 98, 4)**

99,8 (99,0 – 100,0)*

99,5 (98,5 – 99,9)**

Neisseria gonorrhoeae

 

100 (99,4 – 100,0)*

100 (99,4- 100,0)**

99,8 (99,1 – 100,0)*

99,8 (99,1 – 100,0)**

Trichomonas vaginalis

95,3(93,0 – 97,0)*

100 (99,0 – 100,0)*

*: Prozentsatz für vaginalen Abstrich; **:Prozentsatz für rektalen Abstrich. In Klammern steht die Variation der jeweiligen Sensitivität bzw. Spezifität.


Die obigen Daten zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit für ein falsches negatives bzw. positives Ergebnis eines STD Tests von ThuisTestenBV sehr gering ist.

Sollte der außergewöhnliche Fall eintreten, dass Sie ein falsches positives Ergebnis erhalten hat eine Behandlung keine großen Folgen oder Auswirkungen. In der Regel haben die eintägigen Behandlungen wenig bis gar keine Nebenwirkungen.

Sollte es hingegen der Fall sein, dass Sie irrtümlicherweise ein falsches negatives Ergebnis erhalten, könnte es theoretisch sein, dass Sie den Mikroorganismus einem Partner übertragen könnten. Daher ist es ratsam ein Kondom zu verwenden. Es ist außerdem möglich, dass die Symptome nicht aufgrund einer Geschlechtskrankheit auftreten; einfache Bakterien können in einigen Fällen die gleichen Symptome verursachen.

 

Was sind die häufigsten Symptome einer sexuell übertragbaren Krankheit?


Die häufigsten Symptome sind:

  • Juckreiz, Reizungen oder Rötungen um die Genitalien
  • Schmerzen oder Brennen beim Urinieren
  • Abnormaler vaginaler Ausfluss, im Stuhlgang oder in der Harnröhre
  • Abnormal Blutverlust während des Stuhlgangs und während oder nach dem Geschlechtsverkehr
  • Blasen, Warzen, Wunden, usw. um die Genitalien

Weitere Informationen über die sexuell übertragbaren Krankheiten Chlamydien, Trichomonas und Gonnorrhea finden Sie hier.

Wie funktioniert es?


Die Inkubationszeit einer Krankheit ist die Zeitspanne zwischen Infektion und den ersten klinischen Symptomen einer Krankheit. Die Inkubationszeit sollte deshalb vor Testdurchführung berücksichtigt werden. Die Inkubationszeit für Chlamydien beträgt 1-2 Wochen, 2-5 Tage für Gonorrhea und liegt bei 1-4 Wochen für Trichomoniasis. Wenden Sie unseren Chlamydien / STD Schnelltest also auch erst nach entsprechender Inkubationszeit an.

Nach der Inkubationszeit können Sie den Test hier auf unserer Webseite bestellen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie den STD / Chlamydien Schnelltest in einem diskreten Umschlag. Nachdem Sie mithilfe der Gebrauchsanweisung eine Urinprobe (Männer und Frauen), oder vaginalen Abstrich (Frauen) genommen haben, senden Sie die Probe in der beigefügten Versandtasche zurück an unser Labor.
Sobald wir die Gewebeprobe erhalten haben, wird diese analysiert und in unser System übernommen. Somit können Sie den aktuellen Status jederzeit mithilfe des im Test enthaltenen Codes über diese Website verfolgen.

 

Ergebnis, Behandlung und Warnung des Partners


Falls Sie positiv getestet werden, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. Dieser wird Ihnen ein Antibiotikum verschreiben. Nach der Behandlung besteht die Gefahr einer erneuten Infektion, da der Körper keine Immunität entwickelt.
Haben Sie eine STD Erkrankung mit Symptomen, ist es empfehlenswert, dass Sie alle Sexualpartner der letzten 4-6 Wochen informieren (gerechnet ab dem Zeitpunkt an welchem die Symptome begannen).

Haben Sie eine STD Erkrankung ohne spezielle Symptome wird auch empfohlen, alle Sexualpartner der letzten sechs Monate zu informieren und untersuchen zu lassen. Dies ist beispielsweise oftmals bei Chlamydien der Fall. Häufig verläuft diese Krankheit auch nach der Infektion über längere Zeiträume völlig symptomfrei und wird schlichtweg zu spät erkannt, um eine weitere Ausbreitung oder langfristige Gesundheitsschäden zu vermeiden.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis: Lymphogranuloma venereum (LGV)

Die sexuell übertragbare Infektion Lymphogranuloma vene- reum (LGV) wird durch Subtypen des Bakteriums Chlamydia trachomatis verursacht. In der Allgemeinbevölkerung kommt LGV sehr selten vor. Bei Männern, die Sex mit Männern haben, tritt LGV häufiger auf.

Sollte es der Fall sein, dass Sie durch einen analen Abstrich positiv auf Chlamydia trachomatis getestet wurden, empfehlen wir Ihnen eine detaillierte Charakterisierung des Chlamydienstamms durchzuführen. Dies ist wichtig, damit Sie eine angemessene Behandlung erhalten können. Gewisse Chlamydia trachomatis-Stämme müssen zusätzlich mit Antibiotika behandelt.

Wenn Sie diese Typisierung durch uns wünschen, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen via info@thuistestenbv.nl.

Vorbeugung


Die Verwendung eines Kondoms schützt vor der Übertragung von Geschlechtskrankheiten. Darüber hinaus ist es wichtig, sich bei ungeschützten sexuellen Kontakten oder bei länger anhaltenden Symptomen regelmäßig testen zu lassen. Sämtliche Chlamydien / STD Schnelltests erhalten Sie hier bei uns im Webshop.

Tipps für die Verwendung von Kondomen:

  • Verwenden Sie jeden Geschlechtsverkehr (vaginal und anal) ein neues Kondom
  • Verwenden Sie niemals zwei Kondome übereinander
  • Verwenden Sie nie ein Kondom nach dem Ablaufdatum (Datum auf der Verpackung)
  • Verwenden Sie nur Gleitmittel auf Wasserbasis oder auf Silikonbasis (Fett und Öl beeinflussen das Kondom)
  • Bewahren Sie Kondome bei Raumtemperatur auf
  • Wählen Sie ein Kondom, das gut passt (dies verhindert Scheuern)
  • Testen Sie niemals ein Kondom vorab, dadurch entsteht nur Schaden

Tipps für die Verwendung von Kondomen bei Analsex:

  • Verwenden Sie ein sicheres Kondom mit CE-Logo und möglicherweise erganänzend mit EN600 oder ISO4074
  • Verwenden Sie extra Gleitmittel bei jedem neuen Kondom, das verhindert, dass es durch die Reibung reißen kann
  • Verwenden Sie Gleitgel ohne Spermien- und Bakterizides Nonoxynol-9
  • Verwenden Sie ein neues Kondom, wenn Sie zwischen vaginalen und analen Sex wechseln

STD Erkrankung trotz Kondom?

Kondome schützen nicht zu 100% gegen alle sexuell übertragbaren Krankheiten. Das liegt daran, dass ein Kondom nicht den gesamten Penis  abdeckt. Zum Beispiel können Herpes genitalis und Genitalwarzen übertragen werden. Außerdem kann ein Kondom kann reißen. Eventuell waren Sie bereits ein Träger einer sexuell übertragbaren Krankheit und Sie erhalten erst jetzt Beschwerden.

Zusätzliche Information

Manual PDF Download
Detects Chlamydia
Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.